Störungsbilder

Diagnostik – Therapie – Beratung bei:

  • Sprachstörungen
  • Sprechstörungen
  • Stimmstörungen
  • Schluckstörungen

Behandlung logopädischer Störungsbilder wie:

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Dyslalie
    (Störung der Laut- und Lautverbindungsbildung)
  • Rhinophonie
    (Gestörte Nasalität)
  • Dysgrammatismus
    (Satzbildungs- und Grammatikfehler)
  • Auditiv bedingte Sprachstörungen
  • Redeflussstörungen
    (Stottern, Poltern)
  • Stimmstörungen
    (Störung der Sprechstimme)
  • Neurologisch bedingte Störungen nach Schlaganfall, bei Syndromerkrankungen (u.a. M. Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose), SHT
  • Facialisparese
    (Gesichtsnervlähmung)
  • Orofaziale Dysfunktionen
    (z.B. nach Tumoren-OP)
  • Myofunktionelle Störungen
    (Störung des orofazialen Muskelgleichgewichts)

Verordnen können diese Leistungen je nach Störungsbild beispielsweise:

  • Fachärzte für Allgemeinmedizin
  • Praktische Ärzte
  • Fachärzte für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Fachärzte für Neurologie
  • Fachärzte für Phoniatrie und Pädaudiologie
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin
  • Zahnärzte
  • Kieferorthopäden
 
© 2013 - 2019 | Praxis für Logopädie DIRK EBERS
www.meinlogopäde.de